Agile Werkzeuge in meinem Projekt nützen

Typische Vorgehensweisen aus der agilen Welt kennenlernen und gezielt einsetzen

Komplexe und herausfordernde Projekte können mit den alleinigen Methoden des klassischen Projektmanagements kaum noch abgewickelt werden. Vor allem die immer höhere inhaltliche und soziale Komplexität sind kaum zu bewältigen. Eine agile und dabei ganzheitliche Betrachtungsweise ist notwendig, um den Erfolg sicherstellen zu können. Zweifel von Projektauftraggebern können durch die geeigneten und exakt auf die Organisation zugeschnittenen Methoden frühzeitig in Unterstützung und Akzeptanz umgewandelt werden.

Durch die iterative Vorgehensweise der agilen Methoden wird das Risiko auf die Dauer einer Iteration beschränkt. Erfahren Sie, wie Sie diese Vorgehensweise in einem hybriden Projektmodell nutzen können und somit aktives Risikomanagement betreiben können.

Ihr Plus

Mit agilen Elementen mehr Schwung in eingefahrene Projektabläufe bringen!

Inhalte

  • Agile Methoden in Projekten – Ablauf und Überblick
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu klassischem Projektmanagement
  • Projektmanagement-Ablauf/Themen werden aus „klassischem“ und „agilem“ Blickwinkel betrachtet und Möglichkeiten aufgezeigt, wie jeder in seiner Organisation eine passende hybride Lösung entwickeln kann
  • Wie erfolgt Risikomanagement in agilen Projekten?
  • Welche Vorteile können Sie durch den Einsatz von agilen Werkzeugen nutzen?
  • Wie führe ich solche Änderungen in meiner Projektorganisation ein?
Vögel als Synonym für Team

Was tun, wenn sich das Team nicht selbst organisiert?

Agile Methoden propagieren die Selbstorganisation der Teams als wirkungsvolles Mittel für mehr Qualität und Effizienz der Arbeit und mehr Zufriedenheit bei den Mitarbeitern. So besagt eines der Grundprinzipien des Agilen Manifests, dass „die besten Architekturen, Anforderungen und Designs von selbstorganisierten Teams stammen.“ Doch nicht immer funktioniert die Selbstorganisation sofort.  Mehr Information: https://www.primas.at/blog/was-tun-wenn-die-selbstorganisation-im-agilen-team-nicht-funktioniert/

Trainer

Alexandra Schermann

Alexandra Schermann

Dauer

2 Tage

Kosten

830 Euro + 20% USt

Termine

  • 29.-30.09.2021 / Wien

Anmeldung








    FRAGEN?

    Kontakt: Birgit Rattay
    birgit.rattay@primas.at
    Tel. +43-1-533-23-34

    in-house Ausbildung

    Maßgeschneidertes in-house-Angebot: Christiane Eschberger
    christiane.eschberger@primas.at
    Tel. +43-1-533-23-34

    Newsletter

    Unser Newsletter informiert über Trends und Erfahrungen zu den Themen Management, Projektmanagement, Organisationsentwicklung, Führung und agile Transformation. Es erwarteten Sie Tipps, Best Practice Beispiele, Kundenstorys, u.v.m.

    Der Newsletter wird in unregelmäßigen Intervallen ca. 1  Mal pro Monat ausgesendet.
    Das Newsletter-Abo kann jederzeit wieder storniert werden.