Auswahl an Projekten aus der Pharmiaindustrie

Implementierung eines Stage-Gate Projektmanagement Prozesses

Unterstützung bei der Implementierung eines Stage-Gate Projektmanagement Prozesses in einem großen Pharmakonzern. In laufenden Projekten werden historisch gewachsene Ansätze nach und nach mit internationalen Standards harmonisiert. Die Anpassung an diese Standards soll effektiveres Controlling ermöglichen um Projekte besser entsprechend der Zeit- und Kostenvorgaben abzuschließen. Zusammen mit dem Stage-Gate Prozess wird auch die Rolle des Schedulers im Kernteam des Projekts etabliert und übernommen. Die hauptsächliche Herausforderung dabei ist es die etablierten Strukturen aufzubrechen und Projektbeteiligte von der Notwendigkeit einer Veränderung zu überzeugen.

Ressourcenmanagement für unternehmensinterne Supportfunktion

Entwicklung der Prozesse und einer einheitlichen Planungsmethodik in einem internationalen Biotech-Unternehmen. Herausforderungen sind die historisch unterschiedlich gewachsenen Ansätze, weltweit verteilte Standorte und eine IT-technisch komplexe Systemlandschaft. Das Unternehmen befindet sich in einem tiefgreifenden Umbruch, vieles ist unklar. Das eröffnet Chancen, macht Entscheidungsfindungen aber umso schwieriger. Die Koordination der Anforderungen in Richtung des IT-Providers unter Verwendung einer agilen Vorgangsweise schafft Flexibilität (anfangs aber auch Irritation) beim Kunden.

KUNDENSTIMMEN

SHIRE | HERBERT HRBEK | PRODUCT OPERATIONS LEAD

„Für das strategische Top-Projekt mit dem Ziel die globale Organisation der Produktentwicklung für Operations zu optimieren, holten wir uns ganz bewusst Unterstützung von einem PM-Consulting Unternehmen. Mathias Metzger und Roland Klettenhofer von Primas Consulting agierten als Kernteammitglieder höchst professionell. Beide Berater kennen die Branche, arbeiten projektorientiert und wissen genau, wie sie hochkomplexe Entwicklungsthemen eines internationalen Unternehmens – wie Governance, Entscheidungsprozesse und Programmorganisation – in einem interdisziplinärem Team ergebnisorientiert ausmoderieren. Dabei konzentrierten sich die beiden Primas-Berater maßgeblich auf die Prozesssteuerung, die inhaltliche Expertise blieb im Team. Eine perfekte Ergänzung!“

OCTAPHARMA | JAKOB KARNER | LEITER PMO

„Meiner Meinung nach steht Primas für innovative Ansätze in der Beratung, wie beispielsweise Design Thinking und liefert kreative Ansätze um zielgerichtete Lösungen zu finden. Zusätzlicher Wert entsteht durch die punktuelle Einbindung von Primas Kunden als externe Know-how Träger in den Design Thinking Prozess bzw. im Zuge von Impulsworkshops, weil diese sehr authentisch von ihren Erfahrungen mit dem aktuellen Thema berichten. Die Berater zeichnen sich durch gutes Zuhören sowie schnelles Verstehen von Arbeitsweisen und Prozessen in der Pharmaindustrie aus wobei auch hier Mehrwert durch breites Wissen aus anderen artverwandten industriellen Bereichen geliefert wird. Die entscheidungsreife Aufbereitung von strategischen Szenarien hat in unserer Organisation zu einer raschen Klarheit und weiteren Umsetzung geführt. Auf eine weitere gute Zusammenarbeit!“

Ausgewählte Kunden

Newsletter

Unser Newsletter informiert über Trends und Erfahrungen zu den Themen Management, Projektmanagement, Organisationsentwicklung, Führung und agile Transformation. Es erwarteten Sie Tipps, Best Practice Beispiele, Kundenstorys, u.v.m.

Der Newsletter wird in unregelmäßigen Intervallen ca. 1  Mal pro Monat ausgesendet.
Das Newsletter-Abo kann jederzeit wieder storniert werden.